Berufs­inte­gra­tions­pro­gramm Karlsruhe

EnBW Energie Baden-Württemberg AG • Karlsruhe

Matching starten

Du möchtest herausfinden, welche Jobs am besten zu dir und deinen Fähigkeiten passen? Lass dich matchen!

Karlsruhe

Dein Neustart mit uns: Starte in deine Zukunft mit unserem Integrations­programm für Geflüchtete und Migrant*innen. Am Standort Karlsruhe startet im September der nächste Jahrgang. Wir möchten damit technisch interessierten Geflüchteten und Migrant*innen den Zugang zu einem Ausbildungsberuf ermöglichen.

 

Das bieten wir dir

Unsere Auszubildenden und DH-Studierenden erreichen durch ihre motivierte Arbeit über­durch­schnittliche Erfolge. Dieses Engagement wollen wir honorieren und ihnen ganz bewusst individuelle Leistungen bieten, die über dem Durchschnitt liegen.

Wir haben vielfältige Angebote, wie etwa flexible Arbeitszeiten, finanzielle Benefits oder Angebote zur Gesundheitsförderung, die wir unseren Aus­zubildenden und Studierenden nach Möglichkeit, das heißt immer abhängig von Standort, Arbeitsplatz und Tätigkeit, zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen findest du hier.

3 Stufen

Unsere Teilnehmer*innen durchlaufen während des Berufs­integrations­programms drei Stufen:

Stufe 1 - Praktikum

Unser Praktikum findet bei der EnBW Ausbildungs- und Qualifizierungscampus, Fettweisstr. 42d, 76189 Karlsruhe statt. Hier lernst du die ersten handwerklichen und technischen Grundfertigkeiten. Zudem kannst du herausfinden, ob der Job dir Spaß macht und zu dir passt.

Das bringst du mit

  • Sprachkenntnis Deutsch Level A2
  • Technisches Interesse
Stufe 2 - Einjährige gewerblich-technische Berufsschule

Die einjährige Berufsfachschule startet im September 2022 mit Schulbeginn an der Carl-Benz-Schule in Karlsruhe. Während dieser Zeit unterstützen wir dich auch beim Verbessern deiner Sprachkenntnisse in Deutsch.

Das lernst du

  • Mechanische Grundausbildung
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Installationstechnik
  • und vieles mehr

Das bringst du mit

  • Sprachkenntnis Deutsch Level B1
  • Technisches Interesse
Stufe 3 - Technische Ausbildung

Bei persönlicher und fachlicher Eignung hast du nach Stufe 2 die Möglichkeit eine Ausbildung an einem unserer Ausbildungsstandorte zu starten.

Welche Ausbildungsberufe kannst du bei uns lernen?

  • Elektroniker (w/m/d) für Betriebstechnik
  • Mechatroniker (w/m/d)

Unsere Ausbildungsstandorte

  • Altbach
  • Forbach
  • Heilbronn
  • Karlsruhe

Das bringst du mit

  • Sprachkenntnis Deutsch Level B2
  • Fachliche und persönliche Eignung
Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Überzeugst du uns mit deiner Leistung und Begeisterung, dann ist dein Platz bei uns sicher. Eine Vielzahl von Perspektiven, verschiedene Joboptionen und Weiterbildungsmöglichkeiten warten auf dich. Unsere Unterstützung hast du.

Der Standort Karlsruhe

1/6
2/6
3/6
4/6
5/6
6/6

Elektrotechnische Werkstatt

Elektrotechnische Werkstatt II

Mechanische Werkstatt

Mechanische Werkstatt II

Pausenraum

Foyer

Häufige Fragen zur Anreise

1/6
2/6
3/6
4/6
5/6
6/6

EnBW Ausbildungszentrum Karlsruhe

Auf welcher Route fährt der Bus, und welche Haltestelle werde dabei bedient?

Der Bus fährt im Normalfall in knapp 30 Minuten einen Rundkurs über die Haltestellen Fettweisstraße (RDK), Entenfang, Lameyplatz (Bahnhof Mühlburg) und Fettweisstraße (RDK). Bei zwei Fahrten (freitags drei Fahrten) wird passend zu den Anfangs- und Endzeiten des Ausbildungsbetriebs zusätzlich der Hauptbahnhof angesteuert. Weil es sich um einen Rundkurs handelt, werden die Haltestellen immer in die gleiche Richtung bedient.

 

Fahrplan EnBW-Shuttle ab 1.12.2021

Wie ist das RDK-Shuttle an den ÖPNV angebunden?

Außer am RDK besteht an allen Haltestellen Anschluss an den Straßenbahn- und Busverkehr, darüber hinaus am Hauptbahnhof und am Lameyplatz (Bahnhof Mühlburg) auch an Regionalzüge. Nutze hier die Informationsangebote des KVV und der Deutschen Bahn, um passende Verbindungen zu finden.

Bei Anreise mit der Straßenbahn oder der S-Bahn wird wegen des kurzen Weges empfohlen, am Lameyplatz (statt am Entenfang) umzusteigen!

Wartet der Bus auf meine Anschlusszüge?

Leider kann der Bus nicht auf Anschlusszüge oder -busse warten, da dafür kein Puffer im Fahrplan vorhergesehen ist und weil die Fahrerinnen und Fahrer keine Übersicht über die Anschlusszüge und deren Verspätungen haben. Im Vordergrund steht die Pünktlichkeit des Busbetriebs.

Auf welche Einschränkungen muss ich bei der Benutzung des Busses aufgrund der aktuellen Corona-Lage achten?

Es gelten dieselben Beschränkungen wie in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Bitte informiere dich regelmäßig auf der Internetseite www.vbk.info über die aktuellen Vorgaben und Empfehlungen. Darunter können vor allem das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes und die Einhaltung eines Abstands von 1,5 Meter fallen.
Wichtig: Die Fahrerin / der Fahrer kann Personen mit auffälligen Symptomen die Mitfahrt untersagen.

Darf ich mein Fahrrad mitnehmen?

Das entscheidet die Fahrerin / der Fahrer von Fall zu Fall, es besteht kein Anrecht auf Mitnahme. Immer zugelassen ist die Mitnahme von Klapprädern und E‑Scootern (gemäß Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung, eKFV) im zusammengeklappten Zustand. Die Mitnahme von Kraftfahrzeugen (einschließlich Mofas, Motorrollern, S-Pedelecs) ist stets untersagt.

Brauche ich ein KVV-Ticket für den restlichen Verkehr?

Für den restlichen Verkehr wird ein KVV-Ticket benötigt. Der EnBW-Busverkehr wird zwar durch die Verkehrsbetriebe Karlsruhe im Auftrag der EnBW betrieben, ist aber unabhängig vom KVV-Betrieb.

Wo befindet sich die Haltestelle Entenfang?

Das RDK-Shuttle wird nicht an der großen Bushaltestelle der öffentlichen Buslinien halten. Stattdessen wurde am Entenfang eine separate Bushaltestelle für das RDK-Shuttle eingerichtet, um Umwege und Staus zu vermeiden und so die geforderten kurzen Fahrzeiten zu erreichen. Sie befindet sich in der Nähe des Parkplatzes vor dem Penny-Markt. Auf dem Foto ist es die Fläche, auf der zwei Autos stehen (diese Parkplätze sind morgens und nachmittags während des Busbetriebs gesperrt).

Wo befindet sich die Haltestelle Fettweisstraße (RDK)?

Die Haltestelle Fettweisstraße (RDK) befindet sich auf der großen Fläche vor der Einfahrt zum RDK-Gelände, in unmittelbarer Nähe des Gebäudes „Innovationscampus 1“ (ehemals „Infocenter“, Fettweisstraße 44).

Wo befindet sich die Haltestelle Hauptbahnhof?

Am Hauptbahnhof hält der Bus auf dem Vorplatz in Nähe des Zoo-Eingangs am Bussteig C (Halteposition „Messeshuttle“).

Wo befindet sich die Haltestelle Lameyplatz (Bahnhof Mühlburg)?

Die Haltestelle Lameyplatz (Bahnhof Mühlburg) befindet sich direkt neben der Straßenbahnhaltestelle Lameyplatz stadtauswärts am Ende der Fußgängerbrücke, gegenüber der Feuerwache. Über die Brücke kann in wenigen Minuten der Bahnhof Mühlburg erreicht werden, der schnelle Regionalzugverbindungen in Richtung Hauptbahnhof und Wörth/Germersheim/Landau bietet.

Netz- und Lagepläne

1/2
2/2

EnBW Shuttle: schematische Darstellung der Verbindung

Lageplan EnBW-Ausbildungscampus

Unsere Leistungen & Regelungen

Arbeitskleidung

Für das Praktikum ist angemessene Kleidung zu tragen und Sicherheits­schuhe (falls vorhanden) mitzubringen. Es sind zwingend lange Hosen vorgeschrieben.

Busverkehr

Zwischen dem EnBW Ausbildungs- und Qualifizierungscampus und dem Hauptbahnhof Karlsruhe pendelt kostenlos ein EnBW-Elektrobus.

Verpflegung

Für Essen und Getränke ist vormittags ein Kiosk geöffnet. Außerdem stehen im EnBW-Ausbildungszentrum Wasserspender zum Füllen der eigenen Flasche kostenfrei zur Verfügung.

Du willst mehr über die Ausbildung erfahren?

Elektroniker (w/m/d) für Betriebstechnik

Was du nachher kannst:

  • Routiniert installierst, betreibst und wartest du Energieversorgungsnetze und Verteilungsanlagen.
  • Verdrahten, Programmieren, Messen, Kontrollieren und Analysieren – du liebst die Abwechslung.
  • Dein handwerkliches Talent ist gefragt: Elektronische Baugruppen und mechanische Teile fertigst du selbst an.
  • Die betriebliche und technische Kommunikation machst du mit links. Denn wer ist am besten geeignet als du selbst, dein Wissen für andere festzuhalten.

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre

Mechatroniker (w/m/d)

Was du nachher kannst:

  • Mechanik, Elektronik und Informatik sind deine Fachgebiete. Ob Software oder Hardware, du kennst ihre Bestandteile und verstehst Zusammenhänge.
  • Einzelteile stellst du selbst her und fügst sie zum großen Ganzen zusammen.
  • Planen, Realisieren, Installieren und Testen gehören für dich zusammen.
  • Fehler finden, kann manchmal ganz schön herausfordernd sein. Du aber liebst Herausforderungen.
  • Dokumentieren und Präsentieren hast du noch nie gerne gemacht? Das wird hier anders, wenn du siehst, was du geschaffen hast.

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre
Ansprechpartner*innen
Annette Dossinger

Annette Dossinger

Standort Karlsruhe
 

+49 721 63-14544

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Fettweisstraße 42 d
76189 Karlsruhe

Starte jetzt dein Integrationsprogramm

Jetzt bewerben