"
Energie braucht Impulse
Karriere

Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibung
Prozessmanager (w/m/d) Energiedatenmanagement Messstellenbetreiberprozesse
Referenznummer C-SOMEM 2333349
Standort Karlsruhe
Gesellschaft EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Gemeinsam bringen wir die wichtigen Dinge voran: Wir von der EnBW entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Dafür benötigen wir tatkräftige Unterstützung – Machen Sie mit!
 
Prozessmanager (w/m/d) Energiedatenmanagement Messstellenbetreiberprozesse
bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG in Karlsruhe

Die Durchführung des Energiedatenmanagements für alle Marktrollen ist eine spannende und interessante Aufgabe mit einer hohen Veränderungsdynamik. Im Umfeld der laufenden Energiewende und des liberalisierten Energiemarktes ergeben sich ständige Veränderungen in den Produkten, den Prozessen und Anwendungssystemen. Aktuelle Themen sind zum Beispiel die Einführung neuer Messsysteme, „Virtuelle Kraftwerke“, die Direktvermarktung erneuerbarer Energien und die Transparenz des Netzzustandes. Die GE Operations führt in diesem Umfeld sehr erfolgreich Dienstleistungen für die Konzerngesellschaften wie auch Dritte in stetig steigendem Umfang durch.
Für die Betreuung von Auftraggebern in allen Fragen des Energiedatenmanagements suchen wir nun Unterstützung. Sie wollen den Energiemarkt mitgestalten? Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihre Aufgaben
  • Sie betreuen interne und externe Auftraggeber in allen Fragen rund um das Energiedatenmanagement (EDM). Ihre Kernaufgabe ist die Ausgestaltung unserer Leistungen in Zusammenhang mit intelligenten Messsystemen.
  • Sie verantworten die Analyse funktionaler Anforderungen an das EDM aus dem rechtlichen Umfeld (Bundesnetzagentur) und dem Energiemarkt sowie die Ableitung von fachlichen Vorgaben für die entsprechenden IT-Anwendungen.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört ebenso die Erstellung von Testvorgaben in Bezug auf die IT-Anwendungen sowie die Durchführung von Tests und die anschließende Freigabe.
  • Sie konzipieren Schulungsmaßnahmen und führen diese selbstständig durch.
  • Bei der Gestaltung des Wandels in einer sich weiter digitalisierenden Prozess- und Systemwelt beteiligen Sie sich aktiv.
  • Sie übernehmen Projektaufgaben oder leiten Projekte /Teilprojekte bzw. agile Teams selbstverantwortlich.                


Ihr Profil
  • Sie haben Ihr betriebswirtschaftliches oder technisches Studium abgeschlossen oder besitzen durch langjährige, einschlägige Berufserfahrung erworbene gleichwertige Kenntnisse.
  • Affinität zu technischen Fragestellungen zeichnet Sie ebenso aus wie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Idealerweise haben Sie gute Kenntnisse im Energiedatenmanagement oder Netzleittechnik und dem liberalisierten Energiemarkt.
  • Der routinierte Umgang mit den IT-Systemen zeichnet Sie ebenso aus wie Ihre Flexibilität bzgl. der Einarbeitung in neue Aufgaben und Prozesse.
  • Sie sind offen für Neues und haben Lust auf Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung.
  • Im direkten Kontakt mit Kollegen, Kunden und Kooperationspartnern agieren Sie motivierend und überzeugungsstark.
  • Sie überzeugen uns durch Ihre Freude an Teamarbeit und durch Ihre hohe Eigenmotivation und Einsatzbereitschaft.                


Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 16. September 2019!

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner aus dem Personalbereich Christine Müller unter der Telefonnummer +49 721 6314276.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d) finden Sie hier.
 
Klicken Sie hier, um sich auf diese Stelle zu bewerben