"
Energie braucht Impulse
Karriere

Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibung
Volljurist/Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Unbundling Compliance (Entflechtung)
Referenznummer H-LX 02301208
Standort Karlsruhe
Gesellschaft EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Gemeinsam bringen wir die wichtigen Dinge voran: Wir von der EnBW entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Dafür benötigen wir tatkräftige Unterstützung – Machen Sie mit!
 
Volljurist/Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Unbundling Compliance (Entflechtung)
bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG in Karlsruhe

Wir suchen zur Verstärkung unseres Unbundling Compliance Office zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen/ Syndikusrechtsanwalt (w/m/d).
 
Im Unbundling Compliance Office achten wir darauf, dass die EnBW AG die gesetzlichen Vorgaben zur Entflechtung der wettbewerblichen Wertschöpfungsstufen von den Netzbereichen einhält. Zu Ihren verantwortungsvollen Aufgaben gehört es, die Netzbetreiber und Geschäftseinheiten bei ihrer Positionierung bei entflechtungsrelevanten Handlungsalternativen zu beraten und zu unterstützen.
 

Ihre Aufgaben
  • Durch Ihre juristische Ausbildung und Ihre Netzwerkarbeit identifizieren Sie entflechtungsrelevante Fragestellungen im liberalisierten Energiemarkt, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Netzen und Wettbewerbsbereichen
  • Sie nutzen Ihre selbstständige Arbeitsweise und Ihr ausgeprägtes unternehmerisches Denken, um bei entflechtungsrelevanten Fragestellungen praxisnahe Lösung zu finden
  • Sie unterstützen den Gleichbehandlungsbeauftragten bei der Überwachung des Gleichbehandlungsprogramms und den gesetzlichen Pflichten gegenüber der Bundesnetzagentur
  • Bei Interesse besteht die Möglichkeit, die Konzernpositionierung zu regulatorischen Sachverhalten mitzugestalten                
Ihr Profil
  • Sie sind Volljurist mit möglichst zwei Prädikatsexamen
  • Mehrjährige Berufserfahrung, gerne im Bereich der Energiewirtschaft, die Sie in einer Behörde, Kanzlei oder Rechtsabteilung eines Unternehmens erworben haben
  • Ihr ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen bieten die Grundlage, werthaltige Themen zu identifizieren und ihre Bedeutung und Wechselwirkung im Konzern zu verstehen
  • Es macht Ihnen Spaß, sich immer wieder in neuartige und komplexe Themen einzuarbeiten und Sie interessieren sich dabei besonders für rechtliche Fragen im Bereich Entflechtung
  • Durch Ihre Kommunikationsstärke können Sie Ihre Konzepte anderen leicht verständlich machen und sie überzeugen. Dabei hilft Ihnen in schwierigeren Situationen auch Ihr hohes Maß an Konfliktfähigkeit
  • Kollegen beschreiben Sie als jemanden, der hochmotiviert und selbständig an die Arbeit geht, Freiräume nutzt und für den die Arbeit im Team genauso wichtig ist, wie eine Portion Humor

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 05. September 2019!

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner aus dem Personalbereich Julia Merkel unter der Telefonnummer 0721 63-24199.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber finden Sie hier.
 
Klicken Sie hier, um sich auf diese Stelle zu bewerben