"
Energie braucht Impulse
Karriere

Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibung
Strahlenschutzfachkraft (IHK) (w/m/d)
Referenznummer GNR BNS 02333812
Standort Neckarwestheim
Gesellschaft Gesellschaft für nukleares Reststoffrecycling mbH

Sie möchten am Aufbau einer neuen Gesellschaft und an der Umsetzung der Energiewende mitwirken?
 
Strahlenschutzfachkraft (IHK) (w/m/d)
bei der Gesellschaft für nukleares Reststoffrecycling mbH in Neckarwestheim

Sie interessieren sich für die Kerntechnik und können sich für das technische Geschehen hinter den Kulissen begeistern? Der Rückbau bietet langfristige und interessante berufliche Perspektiven und Tätigkeitsfelder im Strahlenschutz. Durch Ihre Tätigkeit übernehmen Sie Verantwortung im Bereich des Strahlenschutzes und sorgen so für Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf in einem der spannendsten Bereiche der Energiebranche.

Ihre Aufgaben
  • Sie sind verantwortlich für die Überwachung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften die für den Umgang mit radioaktiven Stoffen gelten, führen im Rahmen der Strahlenschutz-Arbeitsüberwachung Dosisleistungs- und Kontaminationsmessungen durch, werten die Messergebnisse aus und dokumentieren diese. Dies geschieht für alle Tätigkeiten im Kontrollbereich, bei Radioaktivtransporten sowie im Rahmen von routinemäßigen Überwachungsaufgaben im Strahlenschutz
  • Die Strahlenschutzfreigabe vor Arbeitsbeginn sowie die Festlegung und Überwachung der erforderlichen Strahlenschutzmaßnahmen gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie nuklidspezifische Messungen und die Erstellung von Freimessprotokollen für die Entlassung von radioaktiven Reststoffen aus dem Geltungsbereich des Atomgesetzes
  • Sie sind ebenso für die Durchführung der Messungen an den Kontrollbereichspforten bzw. den KB-Schleusen inkl. Bedienung der Freimessanlage und der Erstellung der notwendigen Dokumentation zuständig
  • Sie führen Aktivitätsbestimmungen an Proben durch und bedienen die Strahlenschutz-Rechnersysteme
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft Strahlenschutz
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachhandwerker (w/m/d) oder in anderen Ausbildungsberufen sowie erfolgreich absolvierte Fortbildung zur Strahlenschutzfachkraft (IHK) (w/m/d)
  • Bereitschaft zur berufsbegleitenden Teilnahme an Ausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen auf dem Gebiet des Strahlenschutzes
  • hohes Maß an technischem Interesse
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und daraus Problemlösungen abzuleiten
  • Bereitschaft für Schicht- sowie Bereitschaftsdienste im Strahlenschutz

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben mit Gestaltungsspielraum 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze
  • Langfristige Perspektive für die berufliche und persönliche Entwicklung
  • Vergütung nach Tarifvertrag
Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 23. Oktober 2019!

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner aus dem Personalbereich David Wagner unter der Telefonnummer 0721/63-12358.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d) finden Sie hier.
 
Klicken Sie hier, um sich auf diese Stelle zu bewerben