"
Energie braucht Impulse
Karriere

Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibung
HR-Manager (w/m/d) für Grundsätze und Arbeitsrecht
Referenznummer P-PG 02293481
Standort Karlsruhe
Gesellschaft EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Gemeinsam bringen wir die wichtigen Dinge voran: Wir von der EnBW entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Dafür benötigen wir tatkräftige Unterstützung – Machen Sie mit!
 
HR-Manager (w/m/d) für Grundsätze und Arbeitsrecht
bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG in Karlsruhe
 

Der Personalbereich HR-Grundsätze und Arbeitsrecht gestaltet aktiv die Beschäftigungsbedingungen für etwa 14.000 Mitarbeiter des EnBW-Konzerns mit. Das interdisziplinäre Team aus kompetenten Expertinnen und Experten berät und unterstützt die HR-Organisation bei der Entwicklung, Verhandlung und Implementierung neuer Personalinstrumente sowie in Transformationsprojekten. Es begleitet dafür auch die Verhandlungen mit den Sozialpartnern auf Tarif- und Betriebsebene und verantwortet die Umsetzung der Regelungen in übergreifenden Vereinbarungen und Standards.
 

Ihre Aufgaben
  • Als Mitglied eines Expertenteams schaffen Sie mit Ihrer personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Expertise Lösungen für die zukunftsgerichtete Weiterentwicklung der Beschäftigungsbedingungen sowie konkreter Anforderungen der Geschäftseinheiten an neue Personalinstrumente
  • Ihr Aufgabenspektrum reicht von der Bedarfsanalyse und Lösungsentwicklung über die Vorbereitung der Verhandlungen mit den Sozialpartnern bis zur Begleitung der Umsetzung
  • Sie sind Ansprechpartner in allen personalwirtschaftlichen Grundsatzfragen für verschiedene HR-Einheiten. Als Spezialist für bestimmte Fachthemen beraten Sie Ihre Teamkollegen und Mitarbeiter anderer HR-Bereiche gleichermaßen


Ihr Profil
  • Nach einem erfolgreich abgeschlossenen rechtswissenschaftlichen Studium, idealerweise mit arbeitsrechtlicher Vertiefung, haben Sie Berufserfahrungen im operativen oder strategischen Personalmanagement gesammelt
  • Sie arbeiten gern konzeptionell und bringen neben juristischer Expertise auch ein fundiertes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und die personalwirtschaftliche Abwicklung in die Lösungsfindung ein. Erfahrungen aus Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften sind wünschenswert
  • Ihre analytischen Fähigkeiten und strukturiertes Denkvermögen erlauben es Ihnen, komplexe Themen zu verstehen. Darüber hinaus zeichnen Sie Ihre konzeptionelle Stärke sowie Sorgfalt und eine hohe Eigenverantwortung in Ihrer Arbeitsweise aus. Den Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen (insbesondere Excel und Powerpoint) beherrschen Sie routiniert
  • Bei kurzfristigen Anforderungen verlieren Sie nicht Ihren Humor und auch mit Neupriorisierungen Ihrer Arbeitsaufgaben gehen Sie routiniert und gelassen um. Die Arbeit im Team macht Ihnen genauso viel Spaß wie in bereichsübergreifenden Projekten mitzuwirken


Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 27. Februar 2019!

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner aus dem Personalbereich Julia Merkel unter der Telefonnummer 0721 63-24199.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber finden Sie hier.
 
Klicken Sie hier, um sich auf diese Stelle zu bewerben